< Wohnzimmer-EM Steilshoop

Auf Apfeljagd in Neuwiedenthal

Mit einem Gewinnspiel wird auf die neue Internetseite von Neuwiedenthal aufmerksam gemacht. Sie bietet eine gute Übersicht über die Aktivitäten in dem Hamburger Stadtteil und über dessen Attraktivtäten. Zum Beispiel wird auf die preisgekrönte "Neuwiedenthaler Apfelschule" hingewiesen, in der Schülerinnen und Schüler aus drei Grundschulen viel über den Obstanbau im benachbarten Alten Land lernen. Sie fahren mehrmals im Jahr zu einem Apfelhof, behandeln die Thematik im Unterricht und im Herbst findet vor dem lokalen Einkaufszentrum das Apfelfest statt. U.a. informieren die Schüler über ihre Erlebnisse und mit einer mobilen Presse stellen sie vor Ort ca. 700 Liter Apfelsaft her. Die Apfelschule wurde mit dem Harburger Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Das Gewinnspiel, die Internetpräsenz, die Apfelschule und weiteres organisiert ProQuartier im Auftrag von 12 Wohnungsunternehmen mit Beständen in Neuwiedenthal und der Wegner Unternehmensgruppe. Sie haben sich 2003 unter dem Motto „Leben im Neuwiedenthal“ zusammengeschlossen. Ihr Ziel: gemeinsam für Neuwiedenthal aktiv werden. Seitdem wird kontinuierlich daran gearbeitet, das nachbarschaftliche Zusammenleben und die Kommunikation im Stadtteil zu stärken sowie die Vorzüge des Wohngebiets und sein spezielles Profil herauszuarbeiten.