< Hamburg 2074

Leselibelle ist Ort im "Land der Ideen"

Das Projekt „Leselibelle” -  ein besonders gestalteter Spielplatz in Osdorf, auf dem regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Lesen organisiert werden- wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als „Ort der Ideen” ausgezeichnet. Das Bundesministerium zeichnet mit dem Titel Projekte aus, die sich in herausragender Weise für Bildung von Kindern und Jugendlichen stark machen. Das Projekt Leselibelle trägt zur kulturellen Bereicherung des Stadtteils bei, zielt aber vor allem auf die Förderung der Lesekompetenz und der Lesefreude der Kinder des Stadtteils ab. Lesekompetenz ist unerlässlich für ein selbständiges Leben, eine Bedingung für die Weiterentwicklung des eigenen Wissens und fördert  somit die Integration und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.
Die Leselibelle ist ein Kooperationsprojekt von ProQuartier und dem KL!CK Kindermuseum.