Alle sind willkommen!

Lass uns gemeinsam den Innenhof Georg-Wilhelm-Straße / Fährstraße / Rotenhäuser Damm gestalten.

Wie stellst Du Dir Dein Wohnumfeld vor? Erzähle uns von Deinen Ideen und Wünschen.

Lass uns gemeinsam überlegen, wie es noch schöner im Quartier werden kann. Richtig gut kann es werden, wenn sich viele Nachbarinnen und Nachbarn beteiligen. Dann sind am Ende alle zufrieden und fühlen sich zusammen im Quartier wohl.

Komm vorbei:

Montag, 19. September 2022

16.30 bis 18.30 Uhr 

Treffpunkt: im Innenhof zwischen Georg-Wilhelm-Straße / Fährstraße / Rotenhäuser Damm

 

SAGA als Vermieterin möchte das Umfeld Deines Zuhauses noch schöner gestalten. Das ist prima. Und noch besser ist, dass Du und Deine Nachbarinnen und Nachbarn dabei aktiv mitgestalten können. In diesem Jahr wird geplant und wenn alles gut verläuft, wird im nächsten Jahr schon gebaut. Dieses Projekt wird gefördert über den Stadtentwicklungs-fonds „Lebendige Quartiere“ der Freien und Hansestadt Hamburg.

Blühwiesen bringen Artenvielfalt ins Quartier. Das weckt Forschergeist bei Klein und Groß. Versprochen!

Wie könnten wir Fahrräder sicher und bequem abstellen? Wir werden gemeinsam Lösungen finden.

Wollen wir zusammen schöne Räume für Begegnungen mit lieben Menschen mitten im Quartier schaffen?

Wie wäre es mit einem Bienenprojekt? Honig aus dem eigenen Hof?

Neue, zeitgemäße Spielflächen sind Plätze für Groß und Klein. Hier trifft man Nachbarinnen und Nachbarn.

Hier wird geplant!

Im Innenhof zwischen den Häusern Georg-Wilhelm-Straße 13–25,
Fährstraße 10–12, Rotenhäuser Damm 1–7 wollen wir gemeinsam einen schönen, komfortablen und sicheren Hof gestalten. Denkbar sind ökologisch vielfältige Grünflächen, die Insekten und Vögel anlocken. Vielleicht entwickelt sich ein nachbarschaftliches Garten- oder Naturschutz-Projekt? Barrierefreie Wege können zu Sitzgelegenheiten führen, auf denen sich Nachbarinnen und Nachbarn gern treffen. Die Spielflächen könnten erneuert werden. Angenehme Beleuchtung sorgt am Abend und in der Nacht für ein sicheres Gefühl. Wir sind auf alle Ideen und Wünsche gespannt.

Treffpunkte

mit Sitzgelegenheiten, um Freunden, Familie sowie Nachbarinnen und Nachbarn zu begegnen.

Attraktive Spielplätze

für Erlebnisse mit der ganzen Familie – von Klein bis Groß.

Mihai Sebastian

Gute Beleuchtung

für ein sicheres Gefühl und ein schönes Ambiente – auch in der Nacht.

Erholungsplätze

zum Entspannen, Kraft tanken und Natur genießen.

Insektenhotels

sind wunderbare Forschungsorte für Generation.

Gestaltung des Apothekerplatzes

gemeinsam überlegen und Nutzungsideen entwickeln

Ein paar Anregungen, wie es werden könnte.

Aber nicht vergessen: Deine Meinung ist gefragt!

Ablaufplan

September 2022

19.09.2022: Beteiligungsaktion vor Ort

ab sofort: Beteiligung auch online hier auf dieser Seite

Oktober 2022

Die in den Beteiligungen aufgenommenen Informationen werden von einem Planungsbüro bearbeitet. Es werden Pläne erstellt. Hier fließen die Ideen ein, die von den meisten Bewohnerinnen und Bewohnern genannt wurden.

November 2022

Wir kommen mit den Plänen und Ideen wieder ins Wohngebiet und stellen die Entwürfe vor. Auch hier ist wieder deine Meinung gefragt. Den Termin verkünden wir hier auf der Webseite, aber auch über Plakate im Quartier. Es wäre schön, wenn du dabei sein möchtest.

Dezember 2022 bis März 2023

Die Planung wird nun abgeschlossen. Die Aufträge an Baufirmen werden vorbereitet. Es werden Termine abgestimmt und dann geht es auch schon bald los mit der Umgestaltung vor Ort.

ca. April 2023

Hier auf der Webseite veröffentlichen wir die finale Planung und alle Infos zum Baubeginn.

Mai - ca. September 2023

Wenn alles planmäßig verläuft, wird in diesem Zeitraum umgebaut. Wir veröffentlichen hier auf der Seite den Baufortschritt und immer, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt. Schau doch öfter mal vorbei.

Jetzt mitreden!

Du kannst am 19. September nicht dabei sein? Du möchtest schon jetzt eine Idee, einen Wunsch oder einen Vorschlag für den Innenhof Georg-Wilhelm-Straße / Fährstraße / Rotenhäuser Damm mitteilen? Dann schreib uns direkt hier einen Beitrag auf die Webseite!

Schreibe hier deinen Beitrag!

0/300 Zeichen
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Dein Eintrag wird erst sichtbar, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, unpassende Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2 Einträge
schrieb am September 21, 2022 um 9:38 am
Hallo, ich bin Anwohner. Wir würden uns freuen, wenn die Bäume erhalten bleiben. Über mehr Fahrradstellplätze und Beseitigung von "Radleichen", Bekämpfung von Urinieren in den Durchgängen, mehr Sitzgelegenheiten. Spielplätze gibt es genug
schrieb am September 21, 2022 um 9:24 am
Es fehlt im Innenhof an Fahrradstellplätzen. An den meisten Fahrradstellplätzen stehen doppelt so viele Fahrräder wie vorgesehen was dazu führt, dass man mitangeschlossen wird bzw das Fahrrad beschädigt wird. Wir wünschen uns daher mehr Fahrradstellplätze, die sinnvollerweise überdacht sein sollten.

Ansprechpartnerin für das Beteiligungsverfahren:

Frau Dr. Anette Kretzer

Telefon: 040 42 666 9742

E-Mail: akretzer@proquartier.hamburg

Im Auftrag der

Es gelten die Datenschutzhinweise der SAGA Unternehmensgruppe.

Urheberrechtsnachweise für Foto- und Grafikmaterial auf dieser Webseite:

istockphoto.com: Olga Kurbatova ID: 1297177754; reklamlar ID: 1325274386; Anna Kanishcheva ID: 1395045914; Nadya Ustyuzhantseva ID: 1267536905; solstock ID:1340726264; Kosolovskyy ID:606206884; Imgorthand ID:624497438; alvarez ID:1318992573; monkeybusinessimages ID:1314970328; Mihai Sebastian ID:1301906799, BrianAJackson ID: 480005620, imgorthand ID: 1331491938

ProQuartier: Wilfried Ring, Martin Elbl