Lass uns gemeinsam Dein Wohnquartier gestalten. 

Lass uns gemeinsam überlegen, wie es noch schöner im Quartier werden kann. Richtig gut kann es werden, wenn viele Nachbarinnen und Nachbarn sich beteiligen. Dann sind am Ende alle zufrieden und fühlen sich zusammen im Quartier wohl.

Online und vor Ort!

Ideensammlung

abgeschlossen:

Vielen Dank für die rege Teilnahme!

 

 

SAGA als Vermieterin möchte das Umfeld Deines Zuhauses noch schöner gestalten. Das ist prima. Und noch besser ist, dass Du und Deine Nachbarinnen und Nachbarn dabei aktiv mitgestalten können. In diesem Jahr wird geplant und wenn alles gut verläuft, wird im nächsten Jahr schon gebaut. Dieses Projekt wird gefördert über den Stadtentwicklungsfonds „Lebendige Quartiere“ der Freien und Hansestadt Hamburg.

Hier wird geplant!

Im ehemaligen Hauswartbüro (Masenredder 3) soll ein Gemeinschaftsraum für die Bewoh-nerschaft entstehen. Der bestehende Bolzplatz wird zu einer Multifunktionsfläche umgebaut. Neben Fußball sollen hier auch Flächen für andere Ballsportarten, aber auch Outdoorfitness oder Parksport kombiniert werden. Mit gemütlichen Aufenthaltsbereichen sollen die Multifunktionsplätze auch zu Treffpunkten für die Nachbarschaft entwickelt werden. Die bestehenden Spielplätze werden aufgewertet und mit Spielangeboten für verschiedene Altersgruppen ergänzt. Zusätzlich wird das Wegesystem überarbeitet. Dabei stehen die Themen Beleuchtung und Abbau von Barrieren im Fokus.

Treffpunkte

mit Sitzgelegenheiten, um Freunden, Familie sowie Nachbarinnen und Nachbarn zu begegnen.

Attraktive Spielplätze

für Erlebnisse mit der ganzen Familie – von Klein bis Groß.

Multisportfläche

mit verschiedenen Bewegungsangeboten – ein neuer Treffpunkt für Alle

Parksport

ob Tischtennis, Frisbee, Boule oder Slackline

Attraktive Grünflächen

für Erholung, Aufenthalt und Begegnung

Wegeführung

als sichere und komfortable Verbindung durch das Quartier

Mihai Sebastian

Gute Beleuchtung

für ein sicheres Gefühl und ein schönes Ambiente – auch in der Nacht.

Ein paar Anregungen, wie es werden könnte.

Aber nicht vergessen: Deine Meinung ist gefragt!

Ablaufplan

Oktober 2022

12.10.2022: Ideen-Spaziergang durch das Quartier

ab 01.10.2022: Online-Ideensammlung hier auf dieser Seite

November 2022

Die Beiträge aus der Beteiligung werden an ein Planungsbüro weitergegeben. Es werden Pläne erstellt. Hier fließen die Anregungen aus der Ideensammlung mit ein.

Februar 2023

Wir stellen die Entwürfe des Planungsbüros vor. Auch hier ist wieder Deine Meinung gefragt. Den Termin kündigen wir hier auf dieser Seite, aber auch über Plakate im Quartier an. 

Mai bis Dezember 2023

Wenn alles planmäßig verläuft, wird in diesem Zeitraum gebaut. Wir veröffentlichen hier auf dieser Seite Informationen zum Baubeginn und immer wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt. Schau doch öfter mal vorbei. 

Online-Ideensammlung (abgeschlossen)

Schreibe hier deinen Beitrag!

0/300 Zeichen
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Dein Eintrag wird erst sichtbar, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, unpassende Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
4 Einträge
schrieb am Oktober 13, 2022 um 8:11 am
Moin das gestrige Treffen hat mir gut gefallen, danke für die Vorschläge seitens der Planer und das zuhören und notieren unserer Vorschläge.Wir sind sehr auf 2023 gespannt. Lg von den Mietern und deren Kindern 🍀
schrieb am Oktober 8, 2022 um 3:38 pm
Es wäre schön wenn es für unsere Fahrräder draußen Fahrradunterstände zum abschließen und mieten gäbe. Denn es werden Fahrräder entwendet oder demoliert. Außerdem fällt es grade älteren schwer das Fahrrad in den Keller zu bringen. Viele Grüße M. Kühn
schrieb am Oktober 7, 2022 um 3:07 pm
hallo liebes Team, wie schon oben geschrieben wünschen wir uns alle gerne mehr Spielaktivitäten für jedes Alter für die Kinder, ebenso gemütliche Sitzgelegenheiten für die Kinder und Eltern. An Mülleimern mangelt es leider auch. Wir freuen uns sehr auf das Treffen
schrieb am Oktober 5, 2022 um 1:55 pm
Liebes Team, im gesamten Wohngebiet gilt die Tempo 30 Zone. 90 % der Autos fahren jedoch mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Straßen. Mein Vorschlag für ein sicheres Umfeld sind Fahrbahnschwellen. Als Gedanke und Anregung bitte einmal mit aufnehmen. MfG Udo Kleeberg

Ansprechpartner für das Beteiligungsverfahren:

Herr Hugo Polauke

Telefon: 040 42 666 9752

E-Mail: Hpolauke@proquartier.hamburg

Frau Laura Dinter

Telefon: 040 42 666 9758

E-Mail: Ldinter@proquartier.hamburg

Im Auftrag der

Es gelten die Datenschutzhinweise der SAGA Unternehmensgruppe.

Urheberrechtsnachweise für Foto- und Grafikmaterial auf dieser Webseite:

istockphoto.com: Olga Kurbatova ID: 1297177754; reklamlar ID: 1325274386; Anna Kanishcheva ID: 1395045914; Nadya Ustyuzhantseva ID: 1267536905; solstock ID:1340726264; Kosolovskyy ID:606206884; Imgorthand ID:624497438; alvarez ID:1318992573; monkeybusinessimages ID:1314970328; Mihai Sebastian ID:1301906799, BrianAJackson ID: 480005620, romrodinka ID: 1388802826; vm ID:496601714

ProQuartier: Wilfried Ring, Martin Elbl