Lass uns gemeinsam Dein Wohnquartier gestalten. 

Lass uns gemeinsam überlegen, wie es noch schöner im Quartier werden kann. Richtig gut kann es werden, wenn viele Nachbarinnen und Nachbarn sich beteiligen. Dann sind am Ende alle zufrieden und fühlen sich zusammen im Quartier wohl.

Online und vor Ort!

Ideensammlung

abgeschlossen

 

 

SAGA als Vermieterin möchte das Umfeld Deines Zuhauses noch schöner gestalten. Das ist prima. Und noch besser ist, dass Du und Deine Nachbarinnen und Nachbarn dabei aktiv mitgestalten können. In diesem Jahr wird geplant und wenn alles gut verläuft, wird im nächsten Jahr schon gebaut. Dieses Projekt wird gefördert über den Stadtentwicklungsfonds „Lebendige Quartiere“ der Freien und Hansestadt Hamburg.

Hier wird geplant!

Der bestehende Bolzplatz wird zu einer Multifunktionsfläche umgebaut. Neben Fußball sollen hier auch Flächen für andere Ballsportarten, aber auch Outdoorfitness oder Parksport kombiniert werden. Mit gemütlichen Aufenthaltsbereichen sollen die Multifunktionsplätze auch zu Treffpunkten für die Nachbarschaft entwickelt werden. Die bestehenden Spielplätze werden aufgewertet und mit Spielangeboten für verschiedene Altersgruppen ergänzt. Das Wegesystem wird überarbeitet, Barrieren abgebaut und die Beleuchtung verbessert. Zusätzlich sind überdachte Abstellmöglichkeiten für Fahrräder vorgesehen.

Treffpunkte

mit Sitzgelegenheiten, um Freunden, Familie sowie Nachbarinnen und Nachbarn zu begegnen.

Attraktive Spielplätze

für Erlebnisse mit der ganzen Familie – von Klein bis Groß.

Multisportfläche

mit verschiedenen Bewegungsangeboten – ein neuer Treffpunkt für Alle

Parksport

ob Tischtennis, Frisbee, Boule oder Slackline

Attraktive Grünflächen

für Erholung, Aufenthalt und Begegnung

Wegeführung

als sichere und komfortable Verbindung durch das Quartier

Mihai Sebastian

Gute Beleuchtung

für ein sicheres Gefühl und ein schönes Ambiente – auch in der Nacht.

Förderung der Fahrradmobiliät

durch sichere und bequeme Abstellmöglichkeiten

Ein paar Anregungen, wie es werden könnte.

Aber nicht vergessen: Deine Meinung ist gefragt!

Ablaufplan

Oktober 2022

07.10.2022: Ideen-Spaziergang durch das Quartier

ab 01.10.2022: Online-Ideensammlung hier auf dieser Seite

November 2022

Die Beiträge aus der Beteiligung werden an ein Planungsbüro weitergegeben. Es werden Pläne erstellt. Hier fließen die Anregungen aus der Ideensammlung mit ein.

Februar 2023

Wir stellen die Entwürfe des Planungsbüros vor. Auch hier ist wieder Deine Meinung gefragt. Den Termin kündigen wir hier auf dieser Seite, aber auch über Plakate im Quartier an. 

Mai bis Dezember 2023

Wenn alles planmäßig verläuft, wird in diesem Zeitraum gebaut. Wir veröffentlichen hier auf dieser Seite Informationen zum Baubeginn und immer wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt. Schau doch öfter mal vorbei. 

Online-Ideensammlung (abgeschlossen)

Schreibe hier deinen Beitrag!

0/300 Zeichen
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Dein Eintrag wird erst sichtbar, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, unpassende Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
33 Einträge
schrieb am November 20, 2022 um 7:40 pm
Damit die Ecke zu einem funktionierenden Teil werden kann, muss neben der erhöhten Dichte dringend erdgeschossig mehr Fläche für Handel und Gastro her. In der Sydneystraße kommt in Zukunft was hinzu, aber sonst sieht es mau aus. Monowohnkultur ist schlecht und führt zu Anonymität - 12-Minuten-Stadt!
schrieb am November 1, 2022 um 8:28 am
Hallo, meines Erachtens wäre es ein Gewinn wenn zusätzlich zu der Idee mit Überdachten abschließbaren Fahrradstellflächen ein Fahrrad Keller möglich ist. Zu dem Sport/Fitness Angebot wären eine Tischtennis und Basketball möglichkeiterfreulich. Gemeinschaftliche Hochbeete/Garten Flächen wären toll.
schrieb am Oktober 24, 2022 um 8:42 pm
Mehr Parkplätze für Mieter bzw. Anwohnerparken einführen.Wesselyring sollte eine Einbahnstraße werden.Gelegentliche Begehung durch Sicherheitskräfte in den Abendstunden einführen um wilde Müllablagerung und Drogenkonsum auf oberen Parkplatz und Bolzplatz zu bekämpfen.
schrieb am Oktober 22, 2022 um 8:55 pm
Parkplätze zu priorisieren statt Spielplatz finde ich einen völlig falschen Ansatz. Weniger Parkplätze und mehr Platz fur sie Anwohner! Vielleicht ein paar Stellplätze für EAutos/ ERoller/... zFahrradabstellmöglichkeiten, überdacht und barrierefrei wären toll! Und Verkehrsberuhigung fürdie Kinder.
schrieb am Oktober 22, 2022 um 8:49 pm
Überdachte Fahrradstellplätze sind sehr gut und notwendig wegen der vielen Treppen zum Keller! Den Spielplatz bei der Multifunktionsfläche ist auch eine gute Idee um die Ecke zu beleben und vlt. weniger Lärm (ich pers. finde es sehr schön Kinder zu sehen und hören und Raum zu geben!! aber es wurde
schrieb am Oktober 20, 2022 um 4:55 pm
Müllplätze oben schließen, damit keine Vögel an den Müll kommen und der Müll bei starken Wind nicht in der Anlage verteilt wird.
schrieb am Oktober 20, 2022 um 4:52 pm
Im Neubau Geschäfte wie Bäcker und Lottogeschäft integrieren.
schrieb am Oktober 20, 2022 um 4:51 pm
Anwohnerparken einführen!
schrieb am Oktober 20, 2022 um 4:50 pm
Parkplätze ausschließlich für Mieter auch in der Bauphase zur Verfügung stellen. Ersatz für Mieter der TG Plätze stellen.
schrieb am Oktober 17, 2022 um 9:20 pm
Dachnutzung durch z.B. Solarnutzung o. Nutzpflanzen(Salat/Kräuter/ Kleingemüse) Saat sähen!
schrieb am Oktober 17, 2022 um 9:09 pm
Fahrräder in die Keller zu bringen, ist/sind für die ältere/n Generation/en eine sehr große Mühsal und unnötige Erschwernis! Das wiederum mindert wieder die Lebensqualität! Da sind barrierefreie Fahrräder Unterstellmöglichkeiten mit abschließbarer Tür für die sichere Verwahrung, eine große Erleichterung!
schrieb am Oktober 17, 2022 um 8:54 pm
Fahrradparkplätze mit Überdachung, EBENER ERDE, mit Abschließ Vorrichtung so das die Fahrräder geschützt sind! Die Fahrräder in die Keller zu bringen ist besonders für die ältere/n Generation/en ein sehr großes Mühsal u.Erschwernis !
schrieb am Oktober 17, 2022 um 8:27 pm
Eine Sitzrunde/Bänke beim Fitnessstudio hinstellen, anstatt der Steinblöcke!
schrieb am Oktober 17, 2022 um 8:17 pm
Hauseingangsüberdachung dämmen wegen Eichenbaumfrüchten = 2einhalb Monate massiver Lärm durch 24Std./ 7Tage Knallgeräuschen auf dem Dach. Idee: z.B. begrasen/begrünen, Zum Beispiel bei der Hausnummer Wesselyring 49🤔
schrieb am Oktober 17, 2022 um 7:42 pm
1.Sportplatz.: dortige Schlafzimmer sind dem Lärm ausgeliefert. Bis in die frühen Stunden wird die Nachtruhe gestört! Weiterhin zB. durch Baseballspielen am Sonntag, laute Musik. Idee: Platz für Kinder und Jugendliche, ältere Menschen u.a. nutzen um zu GÄRTNERN❣️
schrieb am Oktober 17, 2022 um 7:24 pm
Teil 1 v. 2 Müll=langjährige Rattenplage: Giftköder keine Lösung! Das Problem ist die offene Zugänglichkeit zu Müllplätzen/-tonnen. Mülldeckel offen. Die Rattenzahl ist sehr hoch! Tägliche Gefahr für Kinder, z.B. Spielplatz. und Rattenkot in der Umgebung.
schrieb am Oktober 17, 2022 um 3:45 pm
Eine mehrstöckige Tiefgarage mit günstigen Stellplätzen ausschließlich für Mieter der SAGA aus dem Wesselyring bauen.
schrieb am Oktober 13, 2022 um 8:30 am
Unbedingt überdachte Fahrradparkplätze zum Abschließen. Als Häuschen oder eben Fahrradkeller mit Rampe.. auf jeden Fall das die Räder sicher stehen und vor Regen und Witterung geschützt sind.
schrieb am Oktober 12, 2022 um 8:08 pm
Die Parkplätze abschaffen für neue Wohnungen ist bescheiden.. Die Parkplatzsituation im Wesselyring ist bereits mit den Stellplätzen/Tiefgarage zum Mieten sehr schwierig.. und dann soll dies noch weiter verringert werden - einfach unverständlich. Da müssen dann aber definitiv alternativen her..
schrieb am Oktober 12, 2022 um 5:06 pm
Auf dem aktuellen Parkdeck wird abends von einer festen Gruppe aus der Straße gekifft und auch gedealt. Ständig kommen Gäste, teilweise mit Auto die im Bereich der nördlichen auffahrt stehen bleiben oder eben kurz mal hochgehen. Am Wochenende bei guten Wetter wird es dort auch mal lauter.

Ansprechpartner für das Beteiligungsverfahren:

Herr Hugo Polauke

Telefon: 040 42 666 9752

E-Mail: Hpolauke@proquartier.hamburg

Frau Laura Dinter

Telefon: 040 42 666 9758

E-Mail: Ldinter@proquartier.hamburg

Im Auftrag der

Es gelten die Datenschutzhinweise der SAGA Unternehmensgruppe.

Urheberrechtsnachweise für Foto- und Grafikmaterial auf dieser Webseite:

istockphoto.com: Olga Kurbatova ID: 1297177754; reklamlar ID: 1325274386; Anna Kanishcheva ID: 1395045914; Nadya Ustyuzhantseva ID: 1267536905; solstock ID:1340726264; Kosolovskyy ID:606206884; Imgorthand ID:624497438; alvarez ID:1318992573; monkeybusinessimages ID:1314970328; Mihai Sebastian ID:1301906799, BrianAJackson ID: 480005620, romrodinka ID: 1388802826; vm ID:496601714

ProQuartier: Wilfried Ring, Martin Elbl